Sonntag, 23. Oktober 2016

Ein Berg voller Gemütlichkeit....

... schüttete uns die Holz-Lady vor das Haus.

Vor einem guten Jahr haben wir uns ein hübsches Häuschen gekauft. Und unsere erste Amtshandlung war damals direkt einen Ofen einzubauen. (Als gelernte Schorsnteinfegerin Pflichtprogramm )

Wir haben natürlich auch eine gut funktionierende Heizung, aber so ein Ofen ist halt doch noch mal was ganz anderes. Er strahlt eine wunderbare Wärme und vor allem Gemütlichkeit aus. 

Und so kamen am Samstag 2 Meter neues Holz für den kommenden Winter.
Die haben wir ganz schnell ins Holzlager gestapelt 

und dann auch direkt den Ofen angeworfen. 
Unser Ofen hat eine große Panoramascheibe. So erhellt er immer den ganzen Raum. 
Das tolle ist obendrein noch, dass sich der Ofen drehen lässt. So kann man egal wo man sitzt das Feuer immer "mitnehmen".


Da lachen selbst die Katzen :) 



Gestern kamen unsere Nachbarn zum Essen vorbei. 
Wir haben eine leckere Gemüsesuppe gekocht und zum Nachtisch gebacken. 
Das Rezept kam aus dem Internet. Und da ich keinen Halter für mein Ipad habe, hat der Eierkarton hergehalten :o) 


Und beim Backen kamen dann leckere Apfelrosen heraus. 
Die steckten in einem Quarkteig. 


Leider kam ich nicht zum Nähen, obwohl ich mir ganz viele Projekte vorgenommen habe. Vielleicht klappt es ja nächstes Wochenende. 

Euch allen wünsche ich eine tolle Woche

Viele liebe grüße
Tante Tascha

Kommentare:

  1. .......das ist ein toller ofen und die wärme ist ne ganz andere als die heizungswärme!

    guten morgen liebe tascha ,
    ich wünsche dir einen guten start in die neue woche .

    liebe grüße birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich möchte den Ofen auch nicht mehr missen. Er ist toll.
      Danke für die lieben Grüße

      Löschen