Freitag, 18. November 2016

Ich habe angefangen

Endlich habe ich es geschafft mit meinem Kuschelfreunde Sew Along anzufangen. 


Dieses hübsche Stöffchen habe ich habe ich extra für meinen Liebsten vor langer Zeit bestellt. 
(mit lange meine ich sehr lange *lach*, 
2 Jahre glaube ich) 


Ich mag es besonders gern, weil es ein bisschen gelockt ist und man es super verarbeiten kann. 



Mittlerweile hat das Bärchen bereits Beine, Arme und einen Kopf. 


Gestopft mit Stopfwatte habe ich sie auch schon, 


Jetzt müssen noch die Gelenke eingesetzt werden und alles zusammen gesteckt werden. 
und zu guter Letzt bekommt es dann noch ein Gesicht :) 

Hach ich freue mich nach soooo langer Zeit mal wieder ein Bärchen zu nähen. 


Im Moment habe ich viel Stress auf der Arbeit. Leider nicht immer positiven. 
Und gestern habe ich mich wegen so vielen Dingen geärgert. Mir  hilft es dann etwas zu werkeln oder backen, oder putzen. Das lenkt mich dann ab. 

Tja und das Ergebnis meines gestrigen Abends waren dann die ersten Butterkekse dieses Jahr. 
Yummi yummi :) 



Einen Schornsteinfeger habe ich mir mit auf die Arbeit genommen. 


und ein kleines Schälchen auch. :) Das ist aber mittlerweile geplündert *lach* 



Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
Tante Tascha

Kommentare:

  1. Dein Bärchen sieht schon toll aus. Bin schon gespannt wie er am Ende aussehen wird.
    Da bekomm ich doch gleich Lust auch nochmal eines zu nähen. Material wäre da. *grins*

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, an ein Bärchen würde ich mich nieee wagen, aber deiner sieht richtig toll aus... ich bin auf dem fertigen Bären sehr gespannt... :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Gegen Ärger hilft so ein kreatives Hobby immer ;)
    Tja und "gut abgelagerte" Stoffe (bzw. Mohair) geben so einem Kuschelfreund doch erst den richtigen Pfiff ;)
    Der Bär wird auf alle Fälle ANTIK (2 Jahre alter Stoff ist doch Antik, oder???)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Wow ein richtiger Bär mit Gelenken, Respekt! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. ich bin gespannt, wie der Bär aussieht wenn er fertig ist! Sieht aber jetzt schon echt toll aus - ganz wie der Brummbär, den meine Großeltern hatten. :)

    AntwortenLöschen